Regional Marzipan Meeting
                                18.Mai - 21.Mai 2000

Warum gerade der Marzipan-Teil ?

Die Idee

Lübeck ist in der Welt für drei Dinge bekannt: Die Hanse, sein großen Schriftsteller und das Marzipan. AEGEE-Lübeck hat sich entschieden, seinen ersten Kongress dem Marzipan zu widmen. Warum dieses auf den ersten Blick weniger ernste Thema? Ganz einfach: Es ist nur auf den ersten Blick weniger ernst - während die große Zeit der Hanse vorbei ist, ist Marzipan auch heute noch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor - und mit Abstand das süßeste und somit sympathischste Aushängeschild, das eine Stadt haben kann. Außerdem heißt die Tatsache, dass der Kongress auf die Leckerei fokussiert, ja nicht, dass aktuelle politische und kulturelle Aspekte unserer Stadt nicht zur Sprache kommen - sie werden nur durch das Thema Marzipan süß verpackt.

Der Kongress

Theorie und Praxis stehen im Mittelpunkt des auf drei Tage angelegten Kongresses. Das heißt, die Teilnehmer werden nicht nur in Vorträgen von kompetenten Marzipan-Experten - darunter eine Buchautorin zu diesem Thema - etwas über die Süßigkeit erfahren. Hinzu kommt der Rundgang durch eine Marzipanfabrik; und, ganz wichtig: In einem Workshop erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, ihre eigene Marzipanspezialität zu kreieren.
Am Eröffnungstag werden in einem Vortragsblock am Eröffnungsvormittag auch aktuelle politische Aspekte wie die Ostseekooperative der Anrainerstaaten und die literarische Bedeutung der Stadt von Thomas Mann bis Günter Grass zur Sprache kommen.
Hinzu kommen kulturelle Aspekte: Die Teilnehmer werden die Stadt kennenlernen und auch einen Ausflug nach Travemünde unternehmen.

Warum der Regional-Meeting-Teil ?

Die Erkenntnis

Es wurde in den nächsten Monaten kein Regional Meeting hier in der nördlichen Region festgesetzt, außer unserem.

Der Kongress

Die Antennen können über zukünftige Kooperationen diskutieren und gegenseitig voneinander lernen, wenn es um die Präsentation der eigenen Antenne und über das Entwickeln und Verbessern von Events auf lokaler und überregionaler Ebene geht.

Die Teilnehmer

60 internationale Teilnehmer von den Niederlanden bis Polen und darüber hinaus werden zu dem Kongress erwartet.

 Programm         Wie findet Ihr uns?          Application